Outdoorbekleidung

outdoorbekleidung

Einerseits ist die deutsche Bevölkerung zunehmend bewegungsmüde und übergewichtig. Andererseits betreibt sie gerne Sport im Freien oder erweckt zumindest gerne den Anschein. Jeder zweite Deutsche hat Outdoor Sportbekleidung im Kleiderschrank liegen. Das bedeutet allerdings nicht, dass er auch tatsächlich Sport betreibt. Vielmehr versteht man sich als sportlicher Typ.

Dennoch bleiben genügend Bundesbürger dabei: Bewegung macht einfach Spaß. Folglich greifen mehr Menschen zu Walkingstöcken oder schließen sich einem Wanderclub an. Im Urlaub haben Sport- und Abenteuerreisen Hochkonjunktur. Auf Kreuzfahrtschiffen finden sich standardmäßig Tenniscourts, ein Miniatur-Golfplatz, Schwimmbecken und ein Spa nebst Fitnessclub. Ob man nun mit Trekking Bekleidung im Gepäck eine Nepalreise antritt oder einen Laden für Outdoor Ausrüstung aufsucht, um Campingbedarf zu erstehen, ist verschieden. Funktionelle Outdoorbekleidung eignet sich für zahlreiche Zwecke. Sie punktet über ihren praktischen Nutzen hinaus auch im Alltagsleben mit nützlichen Features. Regendichte Anoraks und Hosen sind bei Radfahrern beliebt. Im Wanderurlaub kann man Kletterbekleidung oder Wanderbekleidung ebenso verwenden wie beim Spaziergang mit dem Hund im heimischen Wald. Funktionelle Sportbekleidung begleitet einen zum Strandlauf nach Mallorca. Skibekleidung macht sich auch beim Apres Ski gut, wird aber meist in den Skigebieten dieser Erde vorgeführt. Man kann damit auch rodeln, aber niemand würde einen Skianzug zum Schlittschuhlaufen nutzen. Die Snowboarder haben eigene Vorstellungen von der Mode, die sie tragen wollen. Sportarten wie Bergsport und Trekking setzen andere Bekleidungsprioritäten als Hockey, Westernreiten oder Fußball. Heutzutage bieten die Hersteller eine riesige Palette an spezialisierter Outdoor Sportbekleidung an. Sie hat sich längst auch beim restlichen Publikum als tragbare Mode durchgesetzt. Jeder Zweite besitzt Wanderschuhe mit atmungsaktiver Membran sowie einen durablen Anorak, eine Cargohose im Safarilook oder eine funktionelle Jacke für’s Fahrradfahren im Gelände.

In den meisten Städten finden sich spezialisierte Ausrüster für Trekking Bekleidung und Outdoor Ausrüstung. Neben Outdoorbekleidung erhält man auch Campingartikel, Wanderstöcke, Rucksäcke, Kocher, Schneebrillen und ähnliches Zubehör. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind verschieden, aber die Beratungskompetenz ist bei allen Ausrüstern sehr hoch. Die meisten Mitarbeiter verwenden die angebotene Bekleidung auch im Privatleben und haben spezifische Kenntnisse über sie zu bieten. Auch im Internet finden sich spezialisierte Onlineshops für Jagd-, Angel- oder Kletterbekleidung. Was heutzutage als Wanderbekleidung getragen wird, kann variabel sein. Es hängt unter anderem davon ab, ob man im herbstlichen Alaska, dem winterlich verschneiten Norwegen oder im Sommer auf Gomera wandern möchte. Meist aber einigt man sich auf wetterfeste Materialien, die bewegungsfreudig elastisch und atmungsaktiv sind. Wenn sie auch noch gut aussehen, flexibel nutzbar sind und durch Zusatznutzen wie Handytaschen, Zwei-Wege-Reißverschlüsse und herausnehmbare Innenjacken glänzen, umso besser. Sportbekleidung ist heute nicht mehr nur praktisch, sondern darf auch designerisch etwas hermachen. Nicht umsonst haben sich verschiedene Modemacher und ehemalige Sportstars mit eigenen Kollektionen ganz auf sportliche Kunden eingeschossen. Moderne Skibekleidung ist nicht mehr formlos und wärmend, sondern modisch, schlank und chic. Statt eines schweren Wollpullovers bedient man sich heute dünner Schichten synthetischer Materialien, die auch bei Nässe nicht schwerer werden. Sie sind pflegeleicht, teils imprägniert und lange haltbar.

Nicht nur für Bergsport und Trekking wurden spezielle Materialien und Funktionen erfunden. Schon wenn man die Kataloge oder Webseiten der Hersteller betrachtet, fällt auf, für welchen speziellen Nutzen solche Bekleidungsstücke ausgelegt sind. Nicht alles ist straßentauglich. Eine gepolsterte Fahrradhose eignet sich beispielsweise weniger zum Fußballspielen. Funktionelle Unterwäsche kann aber mal als Schlafanzug eingesetzt werden. Interessant sind neuere Bestrebungen, solche funktionellen Materialien auch recyclingfähig zu halten oder gleich aus Recyclingmaterialien herzustellen. Nie hat die Bekleidungsindustrie mehr innovative Impulse erfahren als durch die Sportbekleider. Das Machbare ist sicher noch nicht erreicht. Mit dem Klimawandel ändern sich auch die Bedürfnisse der Kunden. Außerdem werden die Gesundheitskosten zukünftig vermehrt auf die Kunden umgewälzt. Sportliche Betätigung wird als Maßnahme der Gesundherhaltung daher immer weiter in den Vordergrund gerückt.

Keine Antworten : “Outdoorbekleidung”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Radfahren mit der richtigen Ausstattung | outdoor-sportbekleidung.de - […] einer guten Ausrüstung Für sporadische Radfahrer genügt im Regelfall eine adäquate Sportbekleidung, welche nicht unbedingt einer hochwertigen Outdoor Ausrüstung …
  2. Fit werden mit spezieller Sportnahrung und der passenden Kleidung | outdoor-sportbekleidung.de - […] Kauf der passenden Bekleidung sollte allerdings nicht nur auf das verarbeitete Material geachtet werden, sondern zusätzlich auf […]
  3. Fit werden mit spezieller Sportnahrung und der passenden Kleidung | outdoor-sportbekleidung.de - […] Sportler zu keinem Zeitpunkt aufgrund von Schweißbildung unterkühlen kann.Beim Kauf der passenden Bekleidung sollte allerdings nicht nur auf das …
  4. Über Stock und Stein | outdoor-sportbekleidung.de - […] Ausrüstung verlangt schon nach einer kompetenten Beratung an Ort und Stelle. In einem guten Outdoor Shop wird in diesem …
  5. Infos zur richtiger Sportnahrung bei Outdoor Sportbekleidung - […] Sportler zu keinem Zeitpunkt aufgrund von Schweißbildung unterkühlen kann.Beim Kauf der passenden Bekleidung sollte allerdings nicht nur auf das …
  6. Radfahren: Die richtige Aussttattung bei Outdoor Sportbekleidung - […] einer guten Ausrüstung Für sporadische Radfahrer genügt im Regelfall eine adäquate Sportbekleidung, welche nicht unbedingt einer hochwertigen Outdoor Ausrüstung …
  7. Sport BH zum Laufen | Infos & Tipps | outdoor-sportbekleidung.de - […] betreibt ihn regelmäßig, ein Fünftel der Deutschen joggt, darunter zahlreiche Frauen. Doch ohne die richtige Bekleidung riskieren sie einen …