Auf was kommt es bei einer guten Kletterhose an?

Kletterhose

Wer gerne den Klettersport ausübt wird wissen, dass es wichtig ist, die perfekte Ausrüstung zu haben. Zur Ausrüstung zählt aber auch die Kleidung. Denn nur wer sich wohl fühlt und nicht in seiner Bewegung eingeschränkt wird, kann eine perfekte Leistung vollbringen. Vor allem im Bergsport ist es wichtig, dass die Kleidung perfekt sitzt und nicht stört. Aus diesem Grund sollte der Sportler sich im Vorfeld nicht nur informieren, welche Kletterhosen er tragen soll, sondern diese auch testen. Denn der Sportler muss sich bewusst sein, dass er mit dieser Hose in hohen Gefilden klettern will und braucht somit 100%ige Sicherheit und Bewegungsfreiheit.

Ob Outdoor oder Indoor – die Ausrüstung zählt

Es gibt dutzende Kletterhosen. Beim Klettern ist es in erster Linie wichtig, dass man sich in der Hose wohl fühlt. Nur wer eine perfekt sitzende Kletterhose trägt, wird keine Einschränkung mitbekommen. So etwa bei der Boulderhose. Die Boulderhose ist ein typisches Outfit für den indoor oder outdoor Klettersport. Die Hose erzeugt eine Wärme, die durchaus für den outdoor Bereich praktisch sein kann. Sollte es zu warm werden, kann die Hose mittels der Bündchen aufgesteckt werden, sodass eine 3/4 Hose entsteht. Bei der Boulderhose ist es wichtig, dass diese perfekt sitzt. Denn beim Aufstecken zur 3/4 Hose darf nicht permanent ein Hosenbein rutschen (oder die Hose selbst). Bei der Boulderhose sollte darauf geachtet werden, dass der Schnitt einwandfrei ist. Das bedeutet, dass der Sportler Bewegungsfreiheit wie Beinfreiheit benötigt. Gerne wird bei der Boulderhose bemängelt, dass die Atmungsaktivität eingeschränkt ist. Je nach Hersteller gibt es hier jedoch unterschiedliche Berichte. Wer im outdoor Bereich klettern möchte, wird mit Sicherheit in der Boulderhose eine perfekte Kletterhose gefunden haben.

Bewegungsfreiheit und Bequemlichkeit – zwei Faktoren, die erfüllt werden müssen

Aber im Bergsport muss man auch andere Hosen oftmals in Erwägung ziehen. Je nach Höhenlage und je nach Kletterübung gibt es auch Überhosen, welche über die gewöhnliche Kletterhose gezogen werden. Diese sorgen in erster Linie dafür, dass man nicht nass wird, sollte tatsächlich Regen kommen. Diese Kletterhose wird oftmals nur für den outdoor Bereich verwendet. Bei der Bekleidung ist auch wichtig, dass man genug Platz vorfindet. Das bedeutet, dass Sicherungen oder andere Utensilien für den Bergsport in der Hose verstaut werden können. Es ist auch möglich, dass beim Hosenkauf sehr wohl die passende Ausrüstung mitgenommen wird und versucht wird in der Hose zu verstauen. Auch ein Gürtel oder andere Utensilien für den Bergsport können beim Kauf der Hose ruhig mitgenommen werden. So zeigt man einerseits, dass man nicht nur eine Ahnung vom Klettersport hat, sondern, dass man auch bereit ist, die perfekte Kletterhose für sich zu kaufen.

Die Kletterhose muss überall perfekt passen

Wie bei jeder Bekleidung muss man sich selbst wohl fühlen. Die teuerste oder beste Bekleidung bringt wenig, wenn man sich nicht wohl fühlt. So ist es auch bei der Kletterhose. Nur wer sich wohl fühlt und genügend Freiheit verspürt, wird mit Sicherheit die für sich passende Kletterhose gefunden haben. Es ist ratsam, dass die Kletterhose vorher getestet bzw. anprobiert wird. Die Hose muss sitzen und auch genügend Bewegungsfreiheit lassen. Nur so ist gewährleistet, dass während der Kletterübung kein Unfall passiert. Denn immer wieder passieren Unfälle, weil die Bekleidung nicht gepasst hat. Aus diesem Grund sollte auch bei der Bekleidung für den Bergsport nicht gespart werden. Nur wer sich zu 100 Prozent wohl fühlt und wer die passende Hose gefunden hat, die er auch beim Klettern nutzen kann, wird begeistert sein.

Auch eine Online Bestellung ist möglich

Wer dennoch den Gang in das Geschäft nicht wagen will und die Kletterhose lieber online bestellt, sollte darauf achten, dass er ein Rückgaberecht hat. Denn auch die Anprobe daheim ist möglich, wenn die Ausrüstung nicht in den Shop mitgenommen werden möchte. Hier ist es jedoch ratsam, dass die genaue Hosengröße gekannt wird, da sich ansonsten die Bestellungen zu einer Plage herausstellen können.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 − = eins

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>